In the Summertime …

1.) IBM
IBM hat es getan, den ersten Supercomputer gebaut, der die magische PetaFLOPS-Marke geknackt hat (in Zahlen heißt das 1.000.000.000.000 Rechenoperationen pro Sekunde).
Und so ganz nebenbei steht IBM Technologie damit auch in Sachen Energieeffizienz an der Spitze!

Die IBM in Deutschland hat sich seit 1. Juli  2008 neu ausgerichtet und tritt nur noch unter einer Marke auf. Damit positioniert sich das Unternehmen noch  klarer im Markt. Mit der bereits im Januar 2008 eingeführten Neuordnung des Vertriebs nach Branchen und Regionen sind so die Grundlagen für eine noch höhere Wertschöpfung für die Kunden und nachhaltiges Wachstum der IBM in Deutschland gelegt.

Lotus Symphony ist eine kostenlose Office Suite von IBM und kann hier heruntergeladen werden. Symphony läuft unter Windows und Linux, ist in den wichtigsten Sprachen verfügbar.

2.) Business & Marketing
Lenovo nimmt sich das MacBook Air zu Brust und wirbt sehr gut damit.

bigbuckbunny

Mit einem schönen Sommermorgen beginnt der Animationsfilm "Big Buck Bunny". Leider wird er von drei kleinen und wirklich fiesen Gesellen gestört. "Big Buck Bunny" ist nach "An Elephants Dream" bereits das zweite Open-Source-Projekt der Blender-Foundation - das heißt, der gesamte Film wurde ausschließlich mit kostenloser und frei verfügbarer Open-Source-Software erstellt.

3.) Digital Lifestyle
Lively: Nachdem nun Second-Life wieder ein wenig in der medialen Versenkung versunken ist, bringt GOOGLE seine 3D-Community Lively an den Start. Die Software (Browser Plug-In) läuft derzeit nur unter Windows XP und Vista und ist alles andere als performant - was sich aber sicherlich im Zuge der Weiterentwicklung verbessern wird.Interessant an Lively ist die Tatsache, das man die 3D-Welt in Webseiten einbetten kann und somit keine eigene Clientsoftware wie bei Second Life benötigt wird (bis auf den Plug-In natürlich, welcher allerdings sehr klein ist). YouTube Video.

Twitter: “The next big Thing” sagt die Gemeinde. Twitter ist nichts anderes als eine Art Miniblog mit Einträgen, sog. Tweets, von maximal 140 Zeichen. An und für sich nichts besonderes. Nun kommt aber die zweite Komponente hinzu - Ein soziales Netzwerk. Jeder Twitter Nutzer kann andere Twitter-Blogs in eine Followlist eintragen und bekommt so einen Feed aller Einträge. Er kann auf diese Antworten und so entsteht eine Art “großer Chat” der nicht daran gebunden ist, ob man on- oder offline ist.

4.) Schöne Websites
Ein gelungene Promotion für Leica Digitalkameras gibt es hier zu sehen. Und hier noch etwas für Typofans.
Schöner 3D Style - ecodazoo.com. Tolle Bilder von Koen Demuynk.

5.) Nerdy Pages
Virtueller Katastropheneinsatz
Rettungseinsätze bei Waldbränden, Erdbeben oder Tsunamis - dafür trainiert die UNO-Katastrophenschutzorganisation ISDR unter anderem. Um ihre Arbeit der Öffentlichkeit vorzustellen, haben die fleißigen Helfer das "Stop-Disasters-Game" online gestellt - ein Spiel zum Thema Katastrophenschutz.

Eine Reaktion zu “In the Summertime …”

  1. Macbook Air Deutschland ♦ Apple MacBook and MacBook Pro News

    In the Summertime … - Macbook Air Deutschland ♦ Apple MacBook and MacBook Pro News

    […] derstephanbeck made an excellent post today on their site […]…

Einen Kommentar schreiben