CeBIT 2009 Special

10. März 2009

 

1.) IBM
Arnold Arnold Schwarzenegger zu Gast bei IBM auf der CeBIT 2009.
Aber auch YouTube wurde bedient :-)
Link zu Video 1
Link zu SmartFaces Video

 

 

2.) Business & Marketing
Die Firma Samsung stellt auf der Integrated Systems Europe ein 57 Zoll Display vor das Werbung passend zum Betrachter vor dem Display einspielt. Samsung erweitert dazu das Display um eine Kamera + Rechner und einer ziemlich schlauen Software von Trumedia aus Israel.

Die Software ist in der Lage Personen zu erkennen und nach Geschlecht und Alter zu unterscheiden. Passend dazu werden dann die entsprechenden Werbebotschaften ausgespielt. Die Software ist zu dem in der Lage auch mehrere Personen gleichzeitig zu erfassen und Statistiken anzufertigen. Wer also wissen will wer zum Beispiel den ganzen lieben langen Tag in sein Schaufenster schaut, montiert eine USB-Cam in seinem Schaufenster, kauft für 50$ die iTRL Software von Trumedia und wartet ein paar Tage ab.

3.) Digital Lifestyle
Wer versteht schon die Ursachen und Ausprägungen der Krise?
Jetzt Hilft uns Jonathan Jarvis mit einer liebevoll gestalteten Infografik zum Thema Finanzkrise. Sehr cool gemacht. Nehmt Euch die Zeit und schaut es an.

4.) Schöne Websites
Nascar Ein Autorennen von unten durch die Glasscheibe gefilmt :-)
Super 3D Animation!

CeBIT is near

4. Februar 2009

 

1.) IBM
1.1 IBM baut wieder den Ãœber-Rechner.

 

sam_palmisano Ein CNBC Video von Sam Palimisano nach dem Treffen
mit Barack Obama.
Bitte beachtet das vor dem Video zuerst Werbung kommt – abwarten – dann geht das Video mit Sam Palmisano los :-)

 

 

 

2.) Business & Marketing
GE Sehr schöne B2B Seite von GE.
Eine sehr feine Microsite für General Electric entwickelt. Auf dieser soll den Besuchern das Thema Alternative Energien näher gebracht werden mit Hilfe von wunderbar gemachten 3D Informationsgrafiken. Weiterhin gibt es die Möglichkeit sich mittels Augmented Reality anzusehen, wie das Ökostrom-System von General Electric funktioniert.

 

3.) Digital Lifestyle
Das Internationale Festival des nacherzählten Films hat nur ein paar einfache Regeln. Die wichtigste ist sicherlich: Jeder darf mitmachen.
Nur die Stimme zählt!
Auch die restlichen Regeln sind leicht zu verstehen. Auf die Bühne dürfen ein oder zwei Bewerber, die dann zehn Minuten Zeit haben einen Film ihrer Wahl nachzuerzählen. Dabei dürfen keine Hilfsmittel verwendet werden, hier zählt pures erzählerisches Können.
Von Alien vs. Predator, Keinohrhasen bis zu Rambo oder Psycho.
Muss man gesehen haben! ANSEHEN :-)

4.) Schöne Websites
Für recom, eines der renommiertesten Studios für Artwork, Postproduction und CGI in Europa hat Jung von Matt/Neckar den Relaunch der Hauptdomain recom.de ins Netz gebracht – und dafür einen FWA (Favourite Website Award) bekommen.

5.) Nerdy Pages
Frisörnamen und schlechte Wortspiele! (Danke Steffen)

Zerbrich Dir ruhig mal den Kopf!
Die Spiele von Tapirgames haben ein einfaches Prinzip, werden physikalisch korrekt dargestellt und sind richtig schwer. Es geht zum Beispiel darum, gelbe Bälle braun zu färben. Bei Color Infection braucht es dazu Köpfchen während bei pDecathlon eher eine ruhige Hand und Schätzungsvermögen gefragt sind.
Auch hier gilt – wartet bis die Werbung vorbei ist – dann gehts los.

January Blogging

28. Januar 2009

 

 

1.) IBM

IBM_Logo Was gibst neues?
Verschiedene Pressenachrichten zu den Ergebnissen.
-> FAZ
-> FTD
-> Handelsblatt – Das Erfolgsmodell IBM

 

Auch sehr Cool.
Wie IBM Blogger in die Kommunikation einbindet.

2.) Business & Marketing
Die Agentur Famous aus Belgien hat für das Energieunternehmen Electrabel zum Jahreswechsel einen wunderschönen Stop-Motion Clip gedreht. Ca. 300.000 Teelichter kamen dabei zum Einsatz – schon deswegen lohnt sich auch ein Blick in das Making-Of auf der Website von Famous.

3.) Digital Lifestyle
Ist Apfelschorle wirklich isotonisch?
Sind 5 kleine Mahlzeiten wirklich gesünder als 3 große?
morgenmagazin – “die größten Sport Irrtümer”

actimel Und unser “special” zum Thema Ernährung!
Die größten Etiketten Schwindel.
Auf der WebSite “abgespeist”

 

 

WhiteHouse White House Relaunched
Seit 20. Januar erstrahlt die Website des Weißen Hauses www.whitehouse.gov in neuem Glanz. Im Vergleich zur Barack Obamas Kampagnenwebsite ist das neue Design deutlich zurückhaltender, gesetzter und seriöser – trotzdem kann man den Bezug zur Wahlkampagne erkennen. Aber vor allem inhaltlich und konzeptionell hat sich einiges geändert.
Im ersten Posting des neuen White House Blogs (leider ohne Kommentarfunktion) beschreibt Macon Phillips, Director New Media des Weißen Hauses, die neue Website und das neue Online Konzept der Obama-Regierung.
Besonders interessant sind drei Punkte, auf die Macon Philips detailiert eingeht: Kommunikation, Transparenz und Beteiligung.

4.) Schöne Websites
Nawlz ist ein interaktiver Comic des australischen Comic Künstlers Sutu. Erscheinen soll das gute Stück angeblich im monatlichen Rhythmus. Aktuell sind bereits 10 Ausgaben online verfügbar.

5.) Nerdy Pages
Hunde in Bienenkostümen. Was all die ganzen "Fiffis" und "Hassos" dabei empfinden, lässt sich sicher nicht sagen. Allerdings schaut mancher insektoide Wauwau so unglücklich drein, dass man lieber den Besitzer an seiner statt dort sehen möchte.

Happy New Year

15. Januar 2009

 

1.) IBM

1.1 IBM bleibt Patentweltmeister!
Und hat fast dreimal so viele Patente eingereicht wie HP ;-)
1.2 … und IBM gehört zu den ältesten .com Domains.

1.3 IBM Corporate Service Corps
“Over the next three years, hundreds of IBMers from around the world will work together in small, diverse teams, as part of IBM’s Corporate Service Corps. These future leaders will learn the skills to be global citizens and professionals, while collaborating with communities in emerging markets on their economic development.”

Read also the New York Times Article
and 2.) the Financial Times Article

2.) Business & Marketing

Endlich mal wieder was brauchbares von google - Google will die Suchanfragen auf der Suchmaschine nach Echtzeittrends auswerten. Das wären z.B. Ausbrüche von Grippeerkrankungen , welche so sehr schnell erkannt werden könnten. Google spricht von “Phänomenen der realen Welt”.

Bacardi – Beatology
Sehr lustig gemacht.
Bacardi hat eine neue Website online gestellt, mit der die Musikcompilation Bacardi B-Live beworben werden soll.
Das ganze wird von einer viralen Kampagne begleitet,
mit lustigem Video:

Auf der dazugehörigen B-Live Beatology Website könnt Ihr ein Foto von Euch selbst hochladen und Ihr seht Euer eigenes Gesicht beim Beatboxen. Das ganze lässt sich aufs Handy schicken, an Freunde verschicken oder auch als Bildschirmschoner einsetzen.

3.) Digital Lifestyle

Kommen wir zum Magazin für Geeks und Nerds - Die CT ist 25 Jahre alt geworden und seit eben dieser Zeit die Referenz - Wahrscheinlich sogar weltweit. Einen sehr netten Artikel dazu gibt es auf Spiegel Online “Zentralorgan von Nerdistan“. In der Jubiläumsausgabe der CT wird erschreckend wenig Aufhebens darum gemacht - gerade mal 4 Seiten und das wars / Bleiben in der Ausgabe noch 350 Seiten für die Geeks und Nerds - Wie nett!.

Noch mehr Inspiration kommt von den Monthy Pythons, die sich auf youtube beschweren, das ihre Filme tonnenweise in schlechter Qualität ins Netz gestellt werden. Was macht der Monty dann? Er stellt sie selbst auf einem eigenen Channel ins Netz. Viel Spaß dort.

4.) Schöne Websites

Sehr schön gemacht.
Wieden+Kennedy 12
Wieden + Kennedy 12 is an experiment disguised as a school disguised as an agency located within global advertising agency Wieden + Kennedy’s

November08

18. November 2008

1.) IBM
IBM Supercomputer verteidigt Spitzenplatz. Und ist damit zum neunten mal in Folge die #1.

Interessant - der IBM Rechner benötigt nur halbsoviel Energie wie der zweite Platz :-)

2.) Business & Marketing
rampenfest Rampenfest - zuerst auf YouTube - dann eine eigene Website - Rampenfest - dann eine sehr schöne begleitende Website…
So macht virales Marketing Spass.

 

UnloaderNokia - the UNLOADER!

A weird campaign side from Nokia :-)

Geht am besten mit einfachen PDF Dokumenten - verblüffend!

 

 

3.) Digital Lifestyle

BurdaStyle
Die Auferstehung des Nähmusters! Mit über 33.000 Usern eine tolle Erfolgsstory.

Auf BurdaStyle (www.burdastyle.com) steht eine Auswahl an Schnittmustern ohne Copyright zum Download bereit. Zu den umfangreichen Online-Features gehören außerdem detaillierte Bild-
Anleitungen („How Tos“), die Handgriffe und Kniffe Schritt für Schritt dokumentieren. Schnittmuster, Kreationen und How To-Sammlungen werden einerseits professionell von BurdaStyle produziert und zum Download zur Verfügung gestellt.

Tonchidot - Tagging the World
Mit dem iPhone die Welt entdecken und anderen Usern sein Wissen preis geben. Ein Pilotprojekt aus Japan mit guten Chancen die kritische Masse der User zu erreichen um sich weltweit durchzusetzen. Man gewinnt Informationen dadurch, dass man mit der eingebauten Kamera des iPhones das gewünschte Objekt anvisiert und es entweder taggt oder sich Informationen darüber zieht. Die Software des iPhones taggt dann das Objekt mit Geodaten und der User beschreibt bzw. bespricht (Eingabe über Sprachsoftware) dann seine Informationen dazu, oder ruft diese ab.
Demonstration via YouTube :-)

Englisch für Fortgeschrittene
Kostenfrei und unkompliziert geht das auf der BBC-Seite "Learning English". Wer Grundkenntnisse in der Sprache mitbringt, kann hier viel lernen.

Online Petition im Bundestag
Beim Bundestag können Bürger durch die Online-Petition das Interesse der Regierenden auf dringende Probleme richten.

4.) Schöne Websites
Es ist die eierlegende Wollmilchsau unter den Handys. Das Granatapfeltelefon. Es kann einfach wirklich alles. Es ist zum Beispiel ein hochauflösender Filmprojektor, ein perfekter Dolmetscher für jede Sprache der Welt, eine Rasierer, ein Musikinstrument und eine Kaffeemaschine!

Warten bis September

24. August 2008

Sehr Lustig!
Der Niels von IKEA sitz in seinem Zimmer und wird live von 2 Kameras gefilmt. Nils sitzt in einem Zimmer, wird dabei live gestreamt, man kann ihn anrufen, ihm Mails und Faxe schicken.
http://www.warte-bis-september.de/

warten_Spetember Big Brother meets Web 2.0… und ausgedacht hat sichs IKEA ;-)
Sie auch den Horizont BLOG "Off the Record"

Endlich Ferien …

8. August 2008

1.) IBM
LeeMajors Anbei eine kleine Sammlung (Playlist) von IBM Spots die man bei YouTube findet.

 

 

 

IBM Ergebnisse.

IBM Pensive. Mit einer mobilen Software will IBM Menschen helfen, ihre persönliche Informationsflut zu bändigen und sich besser an Namen, Personen, Gespräche und andere wichtige Daten zu erinnern. Dazu speichert "Pensieve" Bild-, Ton- und Textdaten auf mobilen Endgeräten und wertet diese aus.

Exmitarbeiter von IBM und Google haben sich zusammengeschlossen, um eine neue Suchmaschine für das Internet zu bauen - Viel ist auf cuill.com noch nicht zu sehen - Die Pressemitteilung gibt es hier.
Und hier den Artikel im Handelsblatt.

2.) Business & Marketing
ngage FarFar aus Schweden hat für die aktuelle Nokia N-Gage Kampagne ein tolles Webspecial mit einer menschlichen Variante des Klassikers “Pong” in Stop-Motion Optik entwickelt.

 

 

DaimlerBlog DaimlerBlog
Wie schon früher berichtet, setzen die quirligen Automobilbauer aus Untertürkheim auch beim Marketing Akzente.
Das Daimler Blog unter Führung von Uwe Knaus meldet sich zu der aktuellen Debatte über die Entwicklung und Eignung des aktuellen Mercedes Soundlogo zu Wort. Alleine die Tatsache, dass ein Markendickschiff wie Daimler auf Themen, die kritisch diskutiert werden, in ihrem Blog eingeht und dabei weitestgehend auf weichgespülten PR-Stil verzichtet, ist mehr als respektabel.

 

FontConference Die alljährliche Font-Konferenz unter der Leitung von Chef-Font ‘Times New Roman’ wird massiv bedroht: Die für Windows und Photoshop so wichtigen Fonts “Courier” und seine Tochter wurden entführt. Die einzige Chance, die die Fonts noch haben, ist der Superheld “Comic Sans”. Ein genialer Kurzfilm von Collegehumor, der die Fonts bei ihrem Namen und ihren Eigenschaften nimmt. Da darf auch “Wingdings” nicht fehlen…

3.) Digital Lifestyle
Head Tracking - was ist denn das? Super Erklärung auf YouTube - 3:41 Minuten in einem sehr coolen Video.Johnny Lee WebSite

Selbstporträt an der Hausfassade
Mit Photofunia ist es kein Problem, beliebige Bilder, zum Beispiel ein Porträt von sich selbst, mit über 50 verschiedenen Motiven jeweils zu kombinieren. Einfach ein kleines Foto von sich Digital bereithalten …. lustige Effekte :-)

 

Paris_Streetview Google StreetView
Google France hat jede Etappe der Tour de France als Video veröffentlicht. Dabei sieht man aber nicht die Radfahrer oder Fans, sondern die Streetview Strecke. Die Videos sind zwischen 40 Minuten und etwas mehr als einer Stunde lang. Laut Google fährt man die Strecke mit 300 Kilometer in der Stunde ab :-)
Tour de France 2008 Portal/Streetview Ansicht und in YouTube sind alle Filme/Etappen zu sehen.

4.) Schöne Websites
Jo Schmid Filmproduktion (schön skuril - Ton an!), Codehunters, hrp.com (nett wenn man eine Webcam hat), Adidas Originals (großartig animiert), gudrungudrun.com und die SITE OF THE DAY WHITE GOLD.

5.) Nerdy Pages
heute gibts hier nix

In the Summertime …

30. Juli 2008

1.) IBM
IBM hat es getan, den ersten Supercomputer gebaut, der die magische PetaFLOPS-Marke geknackt hat (in Zahlen heißt das 1.000.000.000.000 Rechenoperationen pro Sekunde).
Und so ganz nebenbei steht IBM Technologie damit auch in Sachen Energieeffizienz an der Spitze!

Die IBM in Deutschland hat sich seit 1. Juli  2008 neu ausgerichtet und tritt nur noch unter einer Marke auf. Damit positioniert sich das Unternehmen noch  klarer im Markt. Mit der bereits im Januar 2008 eingeführten Neuordnung des Vertriebs nach Branchen und Regionen sind so die Grundlagen für eine noch höhere Wertschöpfung für die Kunden und nachhaltiges Wachstum der IBM in Deutschland gelegt.

Lotus Symphony ist eine kostenlose Office Suite von IBM und kann hier heruntergeladen werden. Symphony läuft unter Windows und Linux, ist in den wichtigsten Sprachen verfügbar.

2.) Business & Marketing
Lenovo nimmt sich das MacBook Air zu Brust und wirbt sehr gut damit.

bigbuckbunny

Mit einem schönen Sommermorgen beginnt der Animationsfilm "Big Buck Bunny". Leider wird er von drei kleinen und wirklich fiesen Gesellen gestört. "Big Buck Bunny" ist nach "An Elephants Dream" bereits das zweite Open-Source-Projekt der Blender-Foundation - das heißt, der gesamte Film wurde ausschließlich mit kostenloser und frei verfügbarer Open-Source-Software erstellt.

3.) Digital Lifestyle
Lively: Nachdem nun Second-Life wieder ein wenig in der medialen Versenkung versunken ist, bringt GOOGLE seine 3D-Community Lively an den Start. Die Software (Browser Plug-In) läuft derzeit nur unter Windows XP und Vista und ist alles andere als performant - was sich aber sicherlich im Zuge der Weiterentwicklung verbessern wird.Interessant an Lively ist die Tatsache, das man die 3D-Welt in Webseiten einbetten kann und somit keine eigene Clientsoftware wie bei Second Life benötigt wird (bis auf den Plug-In natürlich, welcher allerdings sehr klein ist). YouTube Video.

Twitter: “The next big Thing” sagt die Gemeinde. Twitter ist nichts anderes als eine Art Miniblog mit Einträgen, sog. Tweets, von maximal 140 Zeichen. An und für sich nichts besonderes. Nun kommt aber die zweite Komponente hinzu - Ein soziales Netzwerk. Jeder Twitter Nutzer kann andere Twitter-Blogs in eine Followlist eintragen und bekommt so einen Feed aller Einträge. Er kann auf diese Antworten und so entsteht eine Art “großer Chat” der nicht daran gebunden ist, ob man on- oder offline ist.

4.) Schöne Websites
Ein gelungene Promotion für Leica Digitalkameras gibt es hier zu sehen. Und hier noch etwas für Typofans.
Schöner 3D Style - ecodazoo.com. Tolle Bilder von Koen Demuynk.

5.) Nerdy Pages
Virtueller Katastropheneinsatz
Rettungseinsätze bei Waldbränden, Erdbeben oder Tsunamis - dafür trainiert die UNO-Katastrophenschutzorganisation ISDR unter anderem. Um ihre Arbeit der Öffentlichkeit vorzustellen, haben die fleißigen Helfer das "Stop-Disasters-Game" online gestellt - ein Spiel zum Thema Katastrophenschutz.

Advent Advent

6. Dezember 2007

1.) IBM

Eiermann Ein sehr cooler Film über Prof. Egon Eiermann. Architekt und Designer.

Egon Eiermann bei Wikipedia.

 

 

RFID News:
"Durch Funktionsketten werden neue Berufsbilder entstehen…."

IBM Patent könnte Werbeblöcke auf DVDs forcieren….

2.) Business & Marketing

SixtASCII Search Marketing at it’s BEST! Perfektes Beispiel von JvM/Neckar…
Die SIXT ASCII-ART Kampagne. Einfach genial.

 

 

Das ehemalige “SAP Wunderkind” Shai Agassi macht nun in Elektroautos.

3.) Digital Lifestyle
Der Street Art Künstler Banksy ist wieder nach Bethlehem zurückgekehrt und hat dort ein weiteres Mal einige beeindruckende Werke hinterlassen.

Relaunch vom Mercedes-Benz Portal/ Neuer Stern
mercedes-benz-relaunch Mercedes Benz beginnt nun mit dem Relaunch von mehr als 1.000 Websites. Der deutsche Auftritt machte letzte Woche den Anfang. Noch sind nicht alle Inhalte in das neue Design überführt. Der Konfigurator und der Finanzierungsrechner erscheinen noch im alten Look. Hier treten Bild- und Wortmarke noch vereint auf. Ansonsten “strahlt” der - weiterhin nicht verlinkte - neue Mercedes-Stern im Header, während die Wortmarke auf der vertikalen Achse etwas eingeengt im Footer sitzt. Der grundsätzliche Aufbau blieb erhalten. Der Inhalt wurde aber von Grund auf erneuert. Die Haptik und auch die Gestaltung der Rollover-Navigation sind wunderbar, das Farbkonzept edel und frisch.

4.) Schöne Websites
Bionic Zu der US TV Serie Bionic Women gibt es eine tolle WebSite auf der man testen kann wie "BIONIC" man selbst ist :-) Ich bin nur 38% BIONIC
-> zum Test

 

Fight for Kisses,die Website von dem Auto, von dem sich keiner den verdammten Namen merken kann geschweige denn weiss wie man es schreibt.

Und noch’ne schöne Webiste.
Good things should never end…. Eine Website die nie aufhört :-)
Probierts selber und scrollt nach unten …

5.) Nerdy Pages
Bayern Für alle BAYERN Fans - Wutrede Uli Hoeneß …. Unschlagbar :-)

Und ganz bitter böse…

Pocher & Schmidt über Hoeneß

 

 

Sehr Skuril - Harry, the dancing Hair.

Stop Talking - Start Doing

16. Oktober 2007

1.) IBM

IBM startet derzeit mit einer neuen Kampagne. Hier die Werbespots, welche derzeit im deutschen Fernsehen laufen (Quicktimeplayer wird benötigt).

Weniger Reden

Ad1: Buzzword Bingo
Ad2: Ideating / Ad3: Innovation Station

Das hat man nun davon. IBM wird von seinen italienischen Mitarbeitern bestreikt - und wo? Natürlich an einem Ort wo die IBM viel Zeit und Energier investiert hat - In Second Life.

2.) Business & Marketing
Bravia Ihr wisst ich bin ein Fan der SONY BRAVIA Ads.
Nun nach den hüpfenden Gummibällen das nächste Meisterwerk. Die Knet Hasen.
Der Sony Play-Doh Spot ist wirklich animiert!

2, 5 Tonnen Knet !!!! -> Hier ein SPOT - MAKING OF!

*** 

DaimlerBlog Olaf Kolbrück hat es vor einigen Tagen bei Off-the-record bereits angekündigt gehabt: Daimler zählt ab heute zu den wenigen großen deutschen Unternehmen mit einem eigenen Mitarbeiter-Blog.

 

3.) Digital Lifestyle

IKEA IKEA Küchen - sensationelle
WebSite … tauch ein ..
Etwas anspruchsvolle
Steuerung, aber es lohnt sich!

 

 

***

Für die Gärtner unter Euch…. der Garten Blog.

***

ifoods Das Internet in der Küche. ifoods.tv gibt es Rezepte schön aufbereitet zum nachkochen als Videos.

 

 

4.) Schöne Websites
Die Site zum Buch. 60 Künstler haben dieses Werk für Unicef umgesetzt.
Every child deserves a childhood. Don´t rob it away from them.

Papercritters: http://www.papercritters.com/

A few good creative men … ähnlich wie der Virale Todesstern….
aber in englisch und sehr gut synchrinisiert …..

5.) Nerdy Pages
Intel veröffentlicht ein Tool zum erstellen sog. Mashups. Hiermit sollen sich neue Webapplicationen auf Basis bestehender Onlinedienste schnell und einfach zusammenklicken lassen. Hier geht’s zum Mashmaker.

Google Apps hebt die Bürosoftware ins Internet. Demos und Tutorials gibt’s hier.

Nachdem Adobe Flashvideo das Desktopinternet im Flug erobert hat, kommt das Videoformat jetzt auch auf Mobiltelefon. Sozusagen YouTubeToGo - Darauf wartet die Welt!